. .

Retention nach der Zahnspange: Nachsorge ist Vorsorge

So hält das Ergebnis der kieferorthopädischen Behandlung ein Leben lang

Nachdem die aktive Behandlung abgeschlossen ist und die Zahnspange entfernt wurde, ist die kieferorthopädische Behandlung fast vorbei. Aber damit das Behandlungsergebnis auch langfristig hält und die neue Zahnposition gefestigt wird, sind noch einige Maßnahmen zur Nachsorge nötig. Im Rahmen der Nachsorgeuntersuchung in der Kieferorthopädischen Praxis Dr. Scherer wird individuell entschieden, welche Nachsorgemaßnahmen erforderlich sind.

Unterschiedliche Retentionsmöglichkeiten für dauerhaften Behandlungserfolg

Die Retention kann auf unterschiedliche Art und Weise mit herausnehmbaren Geräten oder mit Klebedrähten vorgenommen werden. Dadurch wird verhindert, dass sich die Zähne wieder verschieben. Stabilisiert wird die Zahnposition beispielsweise durch feste oder lose und herausnehmbare Retainer, die weit komfortabler sind, als die bisherige festsitzende Spange.

Nachsorgeuntersuchungen und Retention in Salzburg

Das Thema Retention ist unbedingt ernst zu nehmen, wenn man sich ein Leben lang schöner Zähne und einer korrekten Zahnstellung erfreuen möchte. Deshalb bietet Kieferorthopäde Dr. Alexandra Scherer auch in Sachen Nachsorge umfassende Beratung, Behandlung und Betreuung für Patienten und Patientinnen in Salzburg.

Terminvereinbarung
Mo. 08:00 – 17:00 Uhr
Di. 08:00 – 16:00 Uhr
Mi. 08:00 – 16:00 Uhr
Do.   08:00 – 17:00 Uhr

Vertragskieferorthopädin aller Kassen
Termin nach Vereinbarung



Telefon:
Telefax:
E-Mail:

Adresse:
+43 662 64 09 32
+43 662 64 09 32-32
office@dr-scherer.at

Aigner Straße 35
5026 Salzburg-Aigen